oben
DGUV Forum 10/2018
Titelbild: Sabine Hürdler/fotolia.com
Dr. Joachim Breuer, Hauptgeschäftsführer der DGUV (Foto: DGUV/Stephan Floss Fotografie)
Dr. Joachim Breuer, DGUV
Foto: DGUV/Stephan Floss

Editorial

Individualprävention - ein wichtiger Teil des Präventionsauftrags

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

der Dezember ist die Zeit der Rückblicke. Bei einem zentralen Thema der gesetzlichen Unfallversicherung, den Berufskrankheiten, sieht es auf den ersten Blick nicht rosig aus. In der medialen Öffentlichkeit wurde auch in diesem Jahr nahezu ausschließlich über Fragen mangelnder Anerkennung und Entschädigung berichtet. Das Weißbuch der DGUV zeigt Lösungen auf. Konkrete Änderungen im Berufskrankheitenrecht stehen aber weiterhin aus. Dabei lassen sich ganz andere Geschichten zu Berufskrankheiten erzählen. Geschichten von Menschen, denen  Berufsgenossenschaften und Unfallkassen rechtzeitig helfen können, bevor sie ernsthaft erkranken. Geschichten von Menschen, die ihren Beruf nicht aufgeben müssen.

Mehr lesen

Individualprävention
Foto: Kurhan/fotolia.com

Individualprävention

Ein wichtiger Teil des Präventionauftrags der gesetzlichen Unfallversicherung


Maßnahmen zur Stärkung der Individualprävention tragen zu sicheren und gesunden Betrieben und Bildungseinrichtungen bei. Ein Überblick über Begriffe und Inhalte.


Von

Prof. Dr. Stephan Brandenburg, Jasmin Auf dem Berge, 

Steffen Krohn und Michael Woltjen

Mehr lesen
Mutterschutzgesetz
Foto: Tobilander/fotolia.com

Beispiel Mutterschutzgesetz

Inbezugnahme staatlichen Rechts



Die Inbezugnahme staatlichen Rechts in der DGUV Vorschrift 1 entlastet Unternehmen und Betriebe und bietet zugleich den Unfallversicherungsträgern eine Handhabe, auch staatliches Recht anzuwenden und durchzusetzen. Dies wird am Beispiel des am 1. Januar 2018 in Kraft getretenen Mutterschutzgesetzes näher erläutert.


Von Macus Hussing

Mehr lesen


UV-Strahlung in der Freizeit

| Bild: Einweiserumfrage
Foto: NicoElNino/fotolia.com
|

Die UV-Strahlung der Sonne kann Hautkrebs verursachen, wenn der Körper nicht geschützt wird. Deshalb sollten besonders Menschen, die beruflich viel im Freien arbeiten, auch privat ihre Haut vor UV-Strahlung schützen.


Von Dr. Marc Wittlich



Mehr lesen

Leserservice

| Bild: |


Aboänderungen: Adresse, Ansprechpartner, Bezugsmenge, Probehefte

Mehr lesen

Autorenhinweise

| Bild: Autorenhinweise | Sie sind Fachautor und möchten Ihr Wissen im DGUV Forum einbringen? Dann werfen Sie einen Blick in unsere Autorenhinweise.

Mehr lesen