oben

Patientenversorgung nach SGB VII und SGB V

Die BG Kliniken als medizinische Leistungserbringer in zwei Versicherungssystemen

Wie gehen die BG Kliniken mit möglichen Spannungen um, die sich aus der Patientenversorgung in zwei Versicherungssystemen ergeben?

Die BG Kliniken haben bereits im Klinikgesamtkonzept den Auftrag erhalten, ethische Leitlinien zu erarbeiten, die den Beschäftigten der BG Kliniken für den Umgang mit Spannungen, die sich aus der Versorgung sowohl von Patientinnen und Patienten des SGB VII (gesetzliche Unfallversicherung) als auch des SGB V (gesetzliche Krankenversicherung) ergeben, Orientierung im Berufsalltag bieten. Hierzu wurde im Jahr 2018 die erste ethische Leitlinie für die gesamte Klinikgruppe verabschiedet. Im Zusammenhang mit dem unterschiedlichen Versicherungsstatus können Spannungen insbesondere  dann entstehen, wenn Patientinnen und Patienten aufgrund ihres Versicherungsstatus mehr oder weniger Leistungen erhalten als solche mit einem ähnlichen Krankheitsbild. Die BG Kliniken haben sich aus diesem Grund dem Anspruch verschrieben, den Grundgedanken des SGB VII als kulturelle Grundlage der Behandlung aller Patientinnen und Patienten zu werten, die – soweit im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben möglich – in allen Einrichtungen des Konzerns Anwendung findet.


Neben diesem Spannungsfeld gibt es im medizinischen Alltag weitere herausfordernde Situationen, für die ethische Leitlinien den Ärztinnen und Ärzten, Pflegenden sowie Therapeutinnen und Therapeuten im klinischen Alltag eine klare Zielstellung ihres Handelns geben können und sollen. So ist geplant, weitere Leitlinien zu Themen zu erstellen, die erfahrungsgemäß das Potenzial für Unklarheiten oder ethische Konflikte bergen. 

« zurück [1] [2] [3] weiter » « zurück zur Übersicht

50 Jahre DVR

| Bild: Kampagnenplakat des DVR
Foto: DVR
|

Der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR) wird im Juni 2019 50 Jahre alt. Dieses Jubiläum bietet Anlass, Schlaglichter auf die wichtigsten Erfahrungen der Vergangenheit zu werfen und Rückschlüsse für die Verkehrssicherheitsarbeit der Zukunft zu ziehen.


 

Von Prof. Dr. Walter Eichendorf



Mehr lesen

Leserservice

| Bild: |


Aboänderungen: Adresse, Ansprechpartner, Bezugsmenge, Probehefte

Mehr lesen

Autorenhinweise

| Bild: Autorenhinweise | Sie sind Fachautor und möchten Ihr Wissen im DGUV Forum einbringen? Dann werfen Sie einen Blick in unsere Autorenhinweise.

Mehr lesen